Co-kreative Stadt

Wir gestalten den digitalen Wandel gemeinsam und nutzen smarte Technologien so, dass Detmold nachhaltig und chancenoffen für die Zukunft aufgestellt ist.

Unsere Projekte

Detmolder Weg


Die Stadt Detmold ist als Kulturstadt, global nachhaltige Kommune und Mittelstadt im ländlichen Raum in Ostwestfalen-Lippe bekannt und setzt sich für eine ökologische, soziale und wirtschaftlich nachhaltige Stadtentwicklung ein.
Unter dem Motto „Die co-kreative Stadt – Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft“ erprobt Detmold Smart City Lösungen insbesondere im Kontext von nachbarschaftlicher Stadtentwicklung, sozialem Zusammenhalt und nachhaltigen Lebensvorstellungen. Die Projekte werden transparent und partizipativ mit den 27 Ortsteilen sowie mit Akteuren aus der Kultur, der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Politik umgesetzt. Die Smart City Projekte sind Teil des Förderprogrammes „Modellprojekte Smart Cities”, das vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) verantwortet wird.

Ein Bild

Neuigkeiten

  • Kurs für Senior*innen: Die Stadtapp „Appmold" am 18.7.24

    Die neue Stadt-App „Appmold“ bietet vielfältige Möglichkeiten! In diesem Kurs erfahren Senior*innen wie sie mit der Appmold spielend leicht Informationen über Veranstaltungen, Dienstleistungen der Stadt Detmold und der Stadtwerke, öffentliche Verkehrsmittel, den Abfallkalender und vieles mehr erhalten können. Die Kurse finden am 18. Juli und am 17. September 2024 statt. Um Anmeldung wird gebeten.

  • Detmold Design Week 2024 nutzt Leerstände kreativ

    Vom 1. bis 8. Juni 2024 präsentierten zwei Projekte der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe „Statt Daten Stadtdaten" und „Smart City PUT" (Partizipation und Usability Toolbox) interaktive Objekte zur Stadtgestaltung im Rahmen der Detmolder Design Woche. Unter dem Motto „formen" boten insgesamt 200 teilnehmende Designerinnen und Designer Workshops, Ausstellungen, Performances und weitere kreative Formate während der Design-Woche an 42 Standorten an.

  • Kurs am 1.8.24: QR-Codes - die neue Informationsquelle

    QR-Codes tauchen mittlerweile überall auf. Die quadratischen, schwarz-weißen Codes findet man auf Plakaten, Flyern oder Produktverpackungen. In diesem Kurs können Senior*innen den praktischen Umgang mit den QR-Codes erlernen.

  • Detmold trifft sich in Herberhausen

    Das zweite Ortsteilfest lockte Besucherinnen und Besucher am 4. Mai 2024 mit vielen Mitwirkenden und einem bunten Programm an den Apenberg. Das Team Smart City Detmold stellte die innovativen Projekte aus den Bereichen Mobilität und Stadtdaten vor.

  • QR-Code-Würfel: Leihgabe an Kommunen

    Die QR-Code-Würfel wurden entwickelt, um die Stadtgesellschaft vor Ort auf Bürgerbeteiligungen, Veranstaltungen oder hinterlegte Informationen hinzuweisen. Kommunen können bis zu acht Würfel im Team Smart Cities Detmold ausleihen und für eigene Maßnahmen nutzen.

  • Bürgerbeteiligungen im Fokus

    Der Einsatz des "Stadtkontakt mobil" führte die Mitarbeitenden der Stadt Detmold zur Ortmühle im Ortsteil Barkhausen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger hatten die Möglichkeit sich vor Ort über die Smart City Projekte der Stadt zu informieren.